Zweidimensionale Bewegungen

Waagrechter Wurf

Der Waagrechte Wurf wurde schon ausgiebig in der Stegreifaufgabe geprüft.

 

Kreisbewegung

Winkel- und Bahngeschwindigkeit, Periodendauer sowie Frequenz, Zentripetalbeschleunigung und -kraft

In praktischen Anwendungen einer Kreisbewegung  muss die notwendige Zentripetalkraft z.B. durch die Schwerkraft oder Reibungskraft gegeben sein. Somit ergeben sich z.B. bestimmte Anforderung an die Geschwindigkeit für eine erfolgreiche Looping- oder Kurvenfahrt.

 

Gravitation

Die Gravitation ist somit die notwendige Zentripetalkraft für die Planetenbewegung um die Sonne.

 

Grenzen der Gültigkeit der newtonschen Mechanik

Die spezielle Relativitätstheorie

Ausgangspunkt der speziellen Relativitätstheorie ist die Konstanz der Lichtgeschwindigkeit.

Zeitdilatation: „Bewegte Uhren gehen langsamer“; Längenkontraktion: „Bewegte Objekte sind in Bewegungsrichtung verkürzt“

In Aufgabenstellungen muss man häufig mit der Geschwindigkeit v den Lorentzfaktor \( \gamma \) berechnen oder umgekehrt von \( \gamma \) auf die Geschwindigkeit v schließen.

 

Wellenphänomene in verschiedenen Bereichen der Physik

Bei den Mechanischen Wellen unterscheiden wir die Wellentypen Longitudinal – und Transversalwelle.

Die Größen zur Beschreibung einer Welle können wir entsprechenden Diagrammen entnehmen oder umgekehrt Diagramme mit ihnen erstellen.

Ph10ab 2. Schulaufgabe am 11. Juni 2018
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.