1.3 Energie, mechanische Arbeit und Leistung (S. 55)

Die Seite liste ich wegen der Leistung auf: \( P = \frac{W}{t} \) gilt nicht nur in der Mechanik, sondern wird uns auch in der E-Lehre wieder begegnen. In der Wärmelehre brauchen wir die Gleichung im Zusammenhang mit einem Tauchsieder.

2 Aufbau der Materie und Wärmelehre

2.1 Aufbau der Materie und innere Energie (S. 81)

Aggregatzustände

Teilchenmodell (innere Energie als kinetische und potentielle Energie der kleinen Teilchen)

Temperatur, Thermometer

2.2 Änderung innere Energie (S. 108)

Ohne Änderung des Aggregatzustands: \( Q = c \cdot m \cdot \Delta \theta \) (Zunahme der kinetischen Energie)

Bei der Änderung des Aggregatzustands: \( Q_S = m \cdot q_S \) bzw.  \( Q_V = m \cdot q_V \) (Lockerung der Bindungen (potentielle Energie))

Anwendung: Mischtemperatur \(\theta_{Misch}\) berechnen; Schwitzen, Kühlschrank, …

2.3 Energieentwertung (S. 118)

Es ist nicht möglich, innere Energie vollständig in andere Energieformen umzuwandeln.

2.4 Volumenänderung bei Temperaturänderung (S. 131)

Längen- bzw. Volumenänderung

Anwendungen, z.B. Bimetallstreifen

Anomalie des Wassers

3 Elektrische Energie

3.1 Ladung, Stromstärke, Spannung (S. 146)

Maschen- und Knotenregel

Ladung \(Q\), Einheit \( [Q] = 1 \, C = 1 \, As\)

Elementarladung \(e = 1,6 \cdot 10^{-19} \, C\)

Stromstärke \(I = \frac{Q}{t}\)

Spannung \(U = \frac{E}{Q}\)

Widerstand \(R = \frac{U}{I}\)

 

 

 

Das Wichtigste auf einen Blick für die 2. Schulaufgabe

2 Gedanken zu „Das Wichtigste auf einen Blick für die 2. Schulaufgabe

  • Mai 22, 2017 um 2:36 pm
    Permalink

    Zum Thema „2.1 Aufbau der Materie und innere Energie“:
    Wie berechne ich die Aufgabe S.79/6?

    Antworten
    • Mai 22, 2017 um 2:48 pm
      Permalink

      Das ist eigentlich Mechanik der 7. Klasse.
      Die mittlere Geschwindigkeit oder Durchschnittsgeschwindigkeit ist \(\bar{v} = \frac{\Delta s}{\Delta t} \), wobei hier \( \Delta s = 7,2 \, cm\) und \(\Delta t = 20 \, s\) gegeben sind.

      \( \bar{v} = \frac{72 \, mm}{20 \, s} = 3,6 \frac{mm}{s}\)

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.